In unserer Rubrik “Market Voice” präsentieren wir Ihnen regelmäßig interessante Fallstudien von deutschen Eventagenturen/deutschen Eventplanern. Damit möchten wir zeigen, welche Art von Veranstaltungen derzeit bei Firmen im Trend liegt und welche kreativen Konzepte und Events im Ausland umgesetzt werden.

Marielle Illert, Project Managerin bei der DO IT! Gesellschaft für Field-Promotion, Event-Management und Sponsoring mbH aus Düsseldorf, hat uns einige Fragen beantwortet.

1. Welche Art von Events ist bei Ihrer Agentur im Moment angesagt?

Incentives in Europa von 170 bis zu 900 Personen

2. Gibt es spezielle Trends, die Sie sehen und welche wären das?

Ja, die Kunden wünschen alles mehr custom-made, nichts mehr von der Stange, sondern einzigartig auf die Bedürfnisse des Kunden ausgelegt, z.B. die Aktivitäten.

3. Würden Sie uns ein aktuelles Beispiel für ein solches trendiges Event geben?

Wie gesagt bei den Aktivitäten ist das verstärkt zu sehen, nicht ein normaler Casino-Besuch in Monte Carlo, sondern mit der Verbindung eines Workshops und einem berühmten Trainer.

4. Was ist Ihr persönlicher Standpunkt, wo die Branche sich derzeit hinbewegt? Welche Themen werden an Bedeutung zunehmen?

Alles mehr zu money-can’t-buy-experiences: einmalige Erlebnisse schaffen, die der Gast ansonsten nicht erfahren würde. Berücksichtigung von Nachhaltigkeit bei den Events.

Marielle Illert
Project Manager
DO IT! Gesellschaft für Field-Promotion, Event-Management und Sponsoring mbH

Mehr interessante Fallstudien und Erfahrungsberichte finden Sie in der Rubrik “Market Voice”.