Innovation ist eines der Kernthemen der IMEX Messen – und für uns ein steter Anspruch und eine laufende Herausforderung. So haben wir auch für 2018 wieder eine ganze Reihe neuer Initiativen entwickelt, welche die IMEX für Besucher und Aussteller zu einem ganz besonderen Erlebnis machen werden“ so Carina Bauer, CEO der IMEX Group. „Spannende neue Formate, neue Aussteller und zusätzliche Hosted Buyer Gruppen sind bereits für die IMEX in Frankfurt bestätigt, die im nächsten Jahr vom 15. bis zum 17. Mai 2018 stattfinden wird – und dies schon jetzt, Wochen vor Öffnung der Registrierung ab Anfang Dezember“ so Bauer weiter.

Bereits am Montag vor dem offiziellen Messebeginn, dem 14. Mai 2018, startet nach der erfolgreichen Erstauflage im vergangenen Jahr wieder der „EduMonday“, dieses Mal in erweiterter Form. Er bietet den Gästen ein Aus- und Weiterbildungsprogramm zu sämtlichen Trendthemen der Branche und in einer Vielzahl an neuen Lernformaten an. Auch das „Event Design Certificate Programme“ findet nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wieder am „EduMonday“ statt.

Daneben gibt es weitere innovative Formate, wie das „Agency Forum“, bei dem Fach- und Führungskräfte aus aller Welt Diskussionen zu den Entwicklungen der Branche begleiten werden und die „She Means Business“ Konferenz – Ziel dieser Konferenz ist es, die Rolle der Frauen in der globalen Meeting-Branche zu feiern und Frauen rund um den Globus zu vernetzen.

Ebenfalls am „EduMonday“ findet das Format „Exclusively Corporate @IMEX“ statt, das die
Schwerpunktthemen Innovation und Sicherheit behandelt. Hierzu werden 80 bis 100 Veranstaltungsplaner aus Unternehmen in Fach- und Führungsfunktionen erwartet.

Den vollständigen Artikel und weitere Informationen zu den verschiedenen Formaten auf der IMEX 2018 finden Sie auf www.convention-net.de.

Weitere Artikel über die IMEX finden Sie in unserem Newsroom tmf-dialogue.net!

Picture: ©IMEX Group