Laut einer Umfrage des Deutschen Reise Verbands (DRV), bemängeln Mitarbeiter, dass sie vor Antritt ihrer Geschäftsreise nicht genügend Informationen erhalten. Es fehlen u. a. Informationen darüber, welche Risiken im Zielland lauern, welche Dokumente benötigt werden oder welche Waren ausgeführt werden dürfen.

Für die Studie wurden 110 Geschäftsführer, die regelmäßig auf Dienstreise gehen, sowie 110 geschäftsreisende Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen mit mindestens 250 Beschäftigten befragt. 

Mehr zu diesem Thema auf biztravel.fvw.de.

Alle Industry News finden Sie in unserem Archiv.